SPD Koblenz Arenberg-Immendorf


Gemeinsam den Doppelstadtteil gestalten

  • 1
  • 1
  • 1
  • 2

Unsere Stadtteilzeitung - "Hahn im Korb"

Die SPD Stadtteilzeitung und die Veröffentlichungen des Ortsvereins erscheinen daher mit dem Logo "Hahn im Korb"

David Langner

Unser OB-Kandidat für Koblenz. Hier kommen Sie zu seiner Homepage www.davidlangner.de

Roger Lewentz

Unser Abgeordneter im rheinland-pfälzischen Landtag: Roger Lewentz, MdL und Staatsminister - Für Koblenz rechtsrheinisch! Hier kommen Sie zu seiner Homepage www.roger-lewentz.de

Detlev Pilger

Abgeordneter im Deutschen Bundestag. www.detlevpilger.de

Das Aufbringen der Deckschicht in der Arenberger Straße lässt auf sich warten

Aktuell

Kanalbaumaßnahme Arenberger Straße weitgehend abgeschlossen

Die aufwändige Baumaßnahme, die sich zeitlich in zwei Bauabschnitte aufteilte, ist soweit abgeschlossen. Der Mischwasserkanal wurde teils komplett ersetzt, teils im sogenannten „Liner-Verfahren“ erneuert, Hausanschlüsse wurden ebenfalls erneuert.

Da vom zweiten Bauabschnitt, der ausschließlich den Stadtteil Niederberg betraf, durch die Umleitung der Buslinie 9 vor allem die Bürgerinnen und Bürger aus Arenberg betroffen waren, ist es erfreulich , dass in der 34. Kalenderwoche die vorübergehende Schwarzdecke auf die Straße aufgebracht werden konnte und die gesamte Strecke nun wieder befahrbar ist. 

Dem Eigenbetrieb 85 (Stadtentwässerung) gilt unser herzlicher Dank, denn die Arbeiten sind – auch wenn sie subjetiv betrachtet vielen zu lange gedauert haben – zügig erledigt worden.

Dass noch ein wichtiges Gewerk fehlt, hat bereits jeder bemerken können, der den Bus genutzt hat. Das Aufbringen der Deckschicht steht noch aus.

Für die Vergabe dieser Arbeiten ist der Eigenbetrieb 70 (Kommunaler Servicebetrieb) verantwortlich. Auf Nachfrage erhielt Stadträtin Ute Hentschel zunächst leider nur die Auskunft, dass zum jetzigen Zeitpunkt noch kein Termin für die Arbeiten festgelegt sei.

Wir werden die Angelegenheit weiter verfolgen und hier informieren, wenn der Termin für die Bauarbeiten bekannt ist. Es wird dann wieder kurzfristig mit Verkehrsbehinderungen und einer Umleitung der Buslinie 9 gerechnet werden müssen.