SPD Koblenz Arenberg-Immendorf


Gemeinsam den Doppelstadtteil gestalten

  • 1
  • 1
  • 1
  • 2

Unsere Stadtteilzeitung - "Hahn im Korb"

Die SPD Stadtteilzeitung und die Veröffentlichungen des Ortsvereins erscheinen daher mit dem Logo "Hahn im Korb"

David Langner

Unser OB-Kandidat für Koblenz. Hier kommen Sie zu seiner Homepage www.davidlangner.de

Roger Lewentz

Unser Abgeordneter im rheinland-pfälzischen Landtag: Roger Lewentz, MdL und Staatsminister - Für Koblenz rechtsrheinisch! Hier kommen Sie zu seiner Homepage www.roger-lewentz.de

Detlev Pilger

Abgeordneter im Deutschen Bundestag. www.detlevpilger.de

15.10.2018 / Ortsverein

Stadtteilzeitung

Hier können Sie die neueste Ausgabe unserer Stadtteilzeitung "Hahn im Korb" herunterladen.

 

14.10.2018 / Ortsverein

Ortsvorsteher zum Handeln aufgefordert

In seiner letzten Sitzung hatte der Ortsbeirat auf Antrag der SPD einstimmig beschlossen, dass die Verwaltung im Rahmen einer Ortsbeiratssitzung über die Veränderungen der Linienführung ab 2020 berichten solle. Ab dem 18.10.18 (Sitzung des FB IV) erfolgt nun die Offenlage des Nahverkehrsplans mit Fristsetzung der öffentlichen Anhörung bis 16.11.18. FWG Arenberg und SPD Arenberg-Immendorf haben den Ortsvorsteher aufgefordert, rechtzeitig zu einer Ortsbeiratssitzung einzuladen, damit die Veränderungen öffentlich diskutiert werden können und der Ortsbeirat handlungsfähig bleibt. Es scheint in letzter Zeit ohnehin, dass der Ortsbeirat nicht oder nicht frühzeitig zu Belangen gehört wird, die in seinen Zuständigkeitsbereich gehören. Neuestes Beispiel: Änderung des Bebauungsplans Nr. 311. Hier versucht der Baudezernent gerade, im beschleunigten Verfahren, am Ortsbeirat vorbei, Entscheidungen herbeizuführen.

 

14.10.2018 / Ortsverein

Bürgerversammlung "ZAK'120 min SPD vor Ort"

Stimmt es, dass der Bus aus Immendorf künftig direkt zum Rewe XL ins Gewerbegebiet fahren wird? Und was ist dran an dem Gerücht, dass die Sparkasse eine neue Geschäftsstelle auf der grünen Wiese plant?

Diese und andere Fragen beantworten wir Ihnen am Dienstag, den 16.10.18 um 19.00 Uhr auf unserer Bürgerversammlung ZAK'120 min SPD vor Ort, im Caritashaus, Pfr.-Kraus-Str. 150, zu der wir Sie herzlich einladen.

Mit unserem neuen Format möchten wir Zuhören (sie sagen uns, was Ihnen unter den Nägeln brennt), wir geben Antworten auf Ihre Fragen rund um Arenberg/Immendorf und die Kommunalpolitik und wir bieten ein Thema zum Kennenlernen an. 

Gast am Dienstag wird Jürgen Czilienski , Leiter der evm Verkehrsbetriebe, sein. Er wird uns einen inhaltlichen Einstieg zu den Themen "Autonomes Fahren" und "Alternative Antriebstechniken" im ÖPNV geben und auch für Fragen zum Nahverkehrsplan bereit stehen.

Die Veranstaltung dauert max. 120 min, wie der Titel schon sagt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

08.10.2018 / Pressemitteilung

Ortsbeiratssitzung am 08.10.2018 WSG Stollen Fachbach

Heute Abend fand eine kurzfristig angesetzte gemeinsame Sitzung der Ortsbeiräte aus Arenberg/Immendorf und Arzheim statt. Einziger Tagesordnungspunkt war das geplante Wasserschutzgebiet Stollen Fachbach, zu dem nur noch bis zum 10.10.18 Widersprüche und Einwendungen eingereicht werden können. Der Arzheimer Ortsvorsteher Josef Krämer erläuterte sachlich und gut vorbereitet die wesentlichen Punkte. Wir haben angeregt, und wurden dabei von der FWG, vertreten durch Anne Plato unterstützt, dass in der Stellungnahme der Stadtverwaltung Koblenz deutlich formuliert wird, dass die Bevölkerung von Arenberg, die in dem geplanten Bereich Eigentum hat, nicht benachteiligt werden darf. Die Randbereiche des geplanten Wasserschutzgebietes, die angeblichen geologischen Verfaltungen folgen sollen, müssen nach unserer Auffassung nach nicht die Randbebauung des Stadtteils umfassen. "Hier soll vielmehr eine Abwägung zugunsten der Arenberger Bürgerinnen und Bürger erfolgen.", erläutert unsere Stadträtin Ute Wierschem die Forderung an die Bauverwaltung, die die Stellungnahme vorbereitet und ergänzt, "Es kann nicht nur darum gehen, potentielle neue Baugebiete zu sichern. Wir müssen uns auch für die Bürgerinnen und Bürger einsetzen, die schon jetzt in unserem Stadtteil gut und gerne leben."

 

07.10.2018 / Ankündigungen

Außerordentliche Ortsbeiratssitzung am 08.10.18

Am Montag, den 08.10.18 findet um 19.30 Uhr im Caritashaus in Arenberg eine gemeinsame öffentliche Sitzung der Ortsbeiräte aus Arenberg/Immendorf und Arzheim zum Thema "Wasserschutzgebiet Stollen Fachbach" statt. Die Offenlage der Unterlagen ging, obwohl form- und fristgerecht veröffentlicht und damit jedermann zugänglich, in der öffentlichen Wahrnehmung offenbar völlig unter. Hinzu kommt, dass die Ortsbeiräte, so der aktuelle Informationsstand, entsprechend der Gemeindeordnung nicht in das Verfahren miteinzubeziehen waren. Der Ortsbeirat Arenberg-Immendorf hat vorsorglich fristgerecht Widerspruch gegen die Festsetzung eingelegt und erhält nun Gelegenheit sich inhaltlich mit der Thematik auseinanderzusetzen. Vertreter der Verwaltung und der SGD-Nord werden das geplante Wasserschutzgebiet erläutern und erklären, weshalb die Grenziehung der Schutzzone III derart weit gefasst werden soll. Die Ortsbeiratssitzung ist öffentlich!

 

Aktuelles aus Arenberg/Immendorf

Straßenbauarbeiten „Im Flürchen “ in Arenberg

Ab Dienstag, den 26. Juni bis voraussichtliche Donnerstag, den 05.07.2018 wird der Fahrbahnbelag „Im Flürchen“ im Bereich zwischen Haus Nr.1 und 15 erneuert. Während der Bauarbeiten wird die Straße voll gesperrt.
Am Mittwoch, 04. Juli soll der Einbau der neuen Deckschicht erfolgen. Die Verkehrsfreigabe ist dann für den 05.07.2018 geplant.
Während der gesamten Bauzeit muss im Umfeld mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden, wofür der Kommunale Servicebetrieb, der die Instandsetzungesarbeiten in Auftrag gegeben hat, um Verständnis bittet.